Martin Horvath ist neuer WK-Vizepräsident

© Foto: Wirtschaftsbund Burgenland

Martin Horvath ist neuer WK-Vizepräsident

Nach dem überraschenden Ableben unseres Freundes und langjährigen Vizepräsidenten Klaus Sagmeister wird künftig Martin Horvath diese Funktion in der Wirtschaftskammer Burgenland übernehmen.

Der vom Wirtschaftsbund Burgenland nominierte Unternehmer führt nicht nur erfolgreich seinen Betrieb in Pinkafeld. Er vertritt auch seit 2012 auf Bundesebene als Fachverbandsobmann die Interessen seiner Kollegen in der Busbranche.

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Martin Horvath und wünschen ihm alles Gute für die zukünftigen Herausforderungen“, sagen Landesobmann Peter Nemeth und Direktor Ulf Schneller.

Mehr Infos

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Über 268.000 offene Stellen in Österreich

Über 268.000 offene Stellen in Österreich

Für eine effiziente Arbeitsmarktpolitik ist es notwendig zu wissen, wie viele offene Stellen in Österreich zur Verfügung stehen. Eine Quelle ist das AMS, das regelmäßig offene Stellen veröffentlicht. Da viele Ausschreibungen jedoch online erfolgen und nicht dem AMS...

mehr lesen
Burgenland goes Podcast

Burgenland goes Podcast

„kurz & bündig“ - so nennt sich der Podcast des Wirtschaftsbundes. Regelmäßig werden dabei namhafte Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zum Businesstalk eingeladen. Und jetzt gibt es zum ersten Mal auch eine Bundesländer-Folge zum Nachhören auf Spotify! In der...

mehr lesen
Einfach mitmachen und gewinnen

Einfach mitmachen und gewinnen

Die RegionalMedien Burgenland vergeben heuer zum dreizehnten Mal den Regionalitätspreis - und wir unterstützen diese Aktion! "Regionalität und Nachhaltigkeit sind für uns sehr wichtig", sagt Landesobmannstellvertreterin Bettina Pauschenwein. "Hoffentlich beteiligen...

mehr lesen