Neujahrsempfang und Ball der Wirtschaft abgesagt

© Foto: Wirtschaftsbund Burgenland

Neujahrsempfang und Ball der Wirtschaft abgesagt

Sowohl der für den 12. Jänner 2022 geplante Neujahrsempfang als auch der für den 29. Jänner 2022 geplante Ball der Wirtschaft in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden. „Angesichts der jetzigen Lage ist eine Ballveranstaltung weder angemessen noch durchführbar“, sagt Direktor Ulf Schneller. „Aus diesem Grund wird es im nächsten Jahr keinen Ball der Wirtschaft geben.“ Die Planungen waren bis zuletzt auf Durchführung des Balles ausgerichtet.

„Wir möchten unseren Besuchern ein einzigartiges Erlebnis und eine wunderschöne Ballnacht bescheren“, sagt Hans Lackner, Vorsitzender des Ballkomitees. „Unter diesen Umständen ist das aber nicht möglich.“ Im Jahr 2023 wird der Ball der Wirtschaft aber wieder stattfinden – und zwar am 28. Jänner. Auch der Termin für den nächsten Neujahrsempfang steht bereits fest. Am 11. Jänner 2023 trifft sich die Wirtschaftsbund-Familie wieder zum Netzwerken.

Zurück zur News-Übersicht

Ähnliche Beiträge

Wirtschaftsbund Burgenland sieht viele Herausforderungen

Wirtschaftsbund Burgenland sieht viele Herausforderungen

Steigende Energiepreise, der Krieg in der Ukraine und nicht zuletzt die weitere Entwicklung der COVID-Krise – die Unternehmer sehen sich zurzeit mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Mit seinen 12 Anträgen an das Wirtschaftsparlament versucht der Wirtschaftsbund,...

mehr lesen
Voranmeldung für den Energiekostenzuschuss

Voranmeldung für den Energiekostenzuschuss

Am 7. November startet die Voranmeldung für den Energiekostenzuschuss. Durch den Energiekostenzuschuss unterstützt die Bundesregierung energieintensive Unternehmen mit einer Förderung in der Höhe von 30 Prozent ihrer Mehrkosten für Strom, Erdgas und Treibstoffe....

mehr lesen
Knapp 240.000 offene Stellen

Knapp 240.000 offene Stellen

Für eine effiziente Arbeitsmarktpolitik ist es notwendig zu wissen, wie viele offene Stellen in Österreich zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund hat der Wirtschaftsbund ein Tool zur Zählung ins Leben gerufen - den Stellenmonitor! Dieser Stellenmonitor ist ein...

mehr lesen